HG Winsen/Luhe

2G+ Hygienekonzept Training

 Stand:11.01.2022

 

Reguläres Handballtraining kann unter Einhaltung der 2G+ Regeln durchgeführt werden, d.h. alle Beteiligten sind:

  • vollständig geimpft (2.Impfung +14 Tage) oder
  • Genesen (+28 Tage max.6 Mon.)

Zusätzlich muss ein negativer Corona Test nachgewiesen werden (entweder von einer Teststation oder Selbsttest unter Aufsicht vor der Halle). Selbsttests müssen selbst mitgebracht werden und den gültigen Regularien entsprechen.

Ausnahmen:

  • Für Beteiligte, die eine Auffrischungsimpfung ("Booster") erhalten haben oder einen Genesenennachweis nach der vollständigen Schutzimpfung ("Impfdurchbruch") vorlegen können, entfällt der Nachweis einer Testung.
  • Für die angestellten Übungsleiter gilt die 3G-Regel.
  • 2G+-Regel gilt nicht für Schülerinnen und Schüler bzw. Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und im Rahmen des verbindlichen Testkonzepts an den Schulen vom Land Niedersachsen regelmäßig getestet werden.
  • Entsprechende Nachweise sind mitzuführen und vorzeigbar.

Kann ein Teilnehmer keine 2G+ Nachweise vorzeigen, wird ihm die Teilnahme verweigert und er darf das Gebäude/die Anlage nicht betreten. 

  • Begleitende Eltern: Sollten Eltern Ihre Kinder begleiten und dabei das Gebäude betreten, unterliegen auch diese der 2G-Regel. Dies gilt auch, wenn die Umkleiden nur zum Helfen beim Umziehen betreten werden.
  • Das Tragen einer FFP-2 Maske ist beim Betreten des Gebäudes verpflichtend.
  • Vom Trainer/in wird eine Anwesenheitsliste (Name, Vorname, Anschrift, Telefon, E-Mail) geführt, die spätestens 24 Stunden nach dem Training an die Geschäftsstelle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übermittelt. Die Listen werden 4 Wochen aufbewahrt.
  • Nach Eintritt und Verlassen der Sporthalle muss die Halle abgeschlossen werden.
  • Sofern möglich sollte die Halle durchgehend gelüftet werden (Türen, Fenster, Lüftungsanlagen)
  • Nach Trainingsende lüften die Trainer die genutzten Räumlichkeiten.
  • Die Umkleideräume sind nur begrenzt nutzbar (s. Regelung der jeweiligen Halle)
  • Die Duschen sind nur mit 2 Personen zu benutzen Achtung: Abstandsregel mind. 1,5m!
  • Sollten die Kabinen trotzdem genutzt werden (max. 4 Personen gleichzeitig / Duschen max. 2 Personen) muss der genutzte Platz vom Spieler selbst desinfiziert werden!
  • Toiletten dürfen nur von einer Person betreten werden.
  • Die Spieler/innen halten sich jederzeit an die Anweisungen der Trainer/innen.
  • Spieler/innen oder deren Eltern, die sich nicht an die Regelungen halten, werden aus der Trainingsgruppe ausgeschlossen.
  • Mit Kontrollen durch die Stammvereine, den Behörden und ggf. anderer Institutionen ist zu rechnen.

 Downlad HGW-Hygienekonzept-Training

 

Bei Fragen zum Hygienekonzept bitte um Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.