HG Winsen/Luhe

Hygienekonzept Training

 Stand:01.09.2021

 

  • Reguläres Handballtraining (mit Körperkontakt) kann unter Einhaltung der 3G-Regeln durchgeführt werden, d.h. alle Teilnehmer sind:
    • Gesund und hatten innerhalb von zwei Wochen keinen Kontakt zu Corona-Patienten und befinden sich nicht in Quarantäne
    • vollständig Geimpft (+14 Tage) oder Genesen (+28 Tage max.6 Mon.) oder tagesaktuell getestet (Gültigkeit 24 Std). Entsprechende Nachweise sind mitzuführen und vorzeigbar.
    • Kinder: Alle jüngeren Kinder sind (bis zur Einschulung) von der Testpflicht befreit.
    • Schulkinder: Sie sind von der Testpflicht befreit, solange sie im Rahmen der Schule einer regelmäßigen Testung unterliegen.
    • Begleitende Eltern: Sollten Eltern Ihre Kinder begleiten und dabei geschlossene Räume betreten, unterliegen auch diese der 3G-Regel. Dies gilt auch, wenn die Umkleiden nur zum Helfen beim Umziehen mit betreten werden.
  • Der Trainer versichert mit seiner Unterschrift auf der Teilnehmerliste das Vorliegen der o.g. Nachweise.
  • Kann ein Teilnehmer keinen 3G-Nachweis vorzeigen, wird ihm die Teilnahme verweigert und er darf die Halle, den Eingangsbereich und den Zuschauerraum nicht betreten.
  • Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken ist ab Betreten des Gebäudes, vor und nach der Trainingseinheit, verpflichtend.
  • Vom Trainer/in wird eine Anwesenheitsliste (Name, Vorname, Anschrift, Telefon, E-Mail) geführt, die spätestens 1 Tag nach dem Training an Ingeborg (Geschäftsstelle) übermittelt werden muss. In der Geschäftsstelle werden die Listen 4 Wochen aufbewahrt.
  • Nach Eintritt und Verlassen der Sporthalle muss die Halle abgeschlossen werden.
  • Sofern möglich sollte die Halle durchgehend gelüftet werden (Türen, Fenster, Lüftungsanlagen)
  • Nach Trainingsende lüften die Trainer die genutzten Räumlichkeiten.
  • Die Umkleideräume sind nur begrenzt nutzbar (s. Regelung der jeweiligen Halle)
  • Die Duschen sind nur mit 2 Personen zu benutzen Achtung: Abstandsregel mind. 1,5m!
  • Sollten die Kabinen trotzdem genutzt werden (max. 4 Personen gleichzeitig / Duschen max. 2 Personen) muss der genutzte Platz vom Spieler selbst desinfiziert werden!
  • Toiletten dürfen nur von einer Person betreten werden.
  • Die Spieler/innen halten sich jederzeit an die Anweisungen der Trainer/innen.
  • Spieler/innen oder deren Eltern, die sich nicht an die Regelungen halten, werden aus der Trainingsgruppe ausgeschlossen.
  • Mit Kontrollen durch den Verein, der Behörden und ggf. anderen Institutionen oder Personen ist zu rechnen.
  • Maximale Hallenauslastung:
    • BBS: 121 Personen
    • WinArena 3Feld: 121 Personen
    • WinArena 2Feld: 81 Personen
    • IGS: 121 Personen
    • Luhe Gym: 96 Personen
    • Ilmar Barg: 120 Personen
  • Für die Nutzung weiterer Sportanlagen werden ggf. ergänzende Regelungen verteilt

 Downlad HGW-Hygienekonzept-Training

 

Bei Fragen zum Hygienekonzept bitte um Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.